Mein Fazit nach 2 Wochen

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

      Mein Fazit nach 2 Wochen

      Das Thema ist wirklich spielens-wert.
      Aber nach dem letzten Patch, nicht mehr wirklich Spielspaß förderlich.
      Habe extra ein neues Spiel begonnen, um das auszutesten.
      Die Hai-Attacken sind mehr als penetrant.
      Kartoffeln (Potetos) werden zu Luxusgütern. Schon richtig, aber nur eine Pflanze auf so einer Insel.
      Da müßte es eine kleine Fläche auf manchen Inseln geben, wo sie in Gruppen stehen.
      Wer sie haben will, muß halt in der " Zeit, wenn sie wieder reif sind, rüber schippern.
      Beispiel Kokosnüsse: Neue Insel und nach Fällen einer großen Palme, die da schon Jahre steht,
      fallen 2 Dinger runter. Das war´s dann auch. Na prima: stillt meinen Hunger für gefühlte 2 Stunden.

      Aber, ist ja noch kein fertiges Spiel. Also kann da ja noch bissel was kommen.

      Hoffnung gebe ich nicht auf, und harre der Dinge.

      PS: Spielfördernd wäre, wann der "Robinson" von Anbeginn wenigstens schon den Kompass hätte.
      Die Navigation ist ja ein Hauptbestandteil des Spiels. Und ich glaube nicht, das je ein Taucher
      in einem Frack einen Kompass gefunden, geschweige denn gesucht hat!

      Sticks und Steine hinlegen, sagt Ihr! Klar macht auch riesen Spaß, wenn ich die für was Anderes
      brauche.

      in diesem Sinne
      LG Beckerchen
      Hallo,
      ich finde man darf auch Spiele in der Alpha schon kritisieren, denn Kritik bringt die Entwickler auch voran, solange sie konstruktiv ist und sachlich vorgetragen wird.
      Ich hatte bisher noch keine Abstürze oder Bugs, die mein Spiel zerstörten, sodass ich neu anfangen musste, da ist es mir mit anderen EA-Spielen schlechter ergangen.
      Die beiden Jungs leisten wirklich Erstaunliches, aber Spieler erwarten umso mehr, wenn Geld ausgegeben wurde, das ist nunmal so, finde das aber nicht verwerflich.
      LG, LDG
      to every man his choice, to every man his fate...
      ich muss sagen durch dieses Spiel bin ich echt dazu bereit auch andere Alpha Versionen zu kaufen und zu testen. Hatte wahnsinnig angst mit stranded Deep auf die nase zu fallen aber es macht so unheimlichen Spaß :D

      Also ich hab mir jetzt zur orientierung pfeile auf den boden gelegt und in die richtung wo der pfeil zeigt liegt meine hauptinsel :P
      Ihr wolltet schon immer mal ein Lets Play von einer weiblichen Person hören? Dann solltet ihr mal auf meinen Youtube Kanal vorbei schauen :D Ich sage nur, reinschauen lohnt sich :D

      https://www.youtube.com/c/alikalp

      Hi und willkommen im Forum @Beckerchen54 :)

      Das hast du soweit schön gesagt finde ich, dass das Spiel ohnehin noch in Entwicklung ist und genau das macht das ganze auch so interessant in der Alphaphase meiner Meinung. Es ist nicht immer gleich, manchmal fair, manchmal unfair und manchmal zu leicht, manchmal zu schwer. Und oben drauf gibt es neue Inhalte oder Änderungen am Gameplay. Fazit: Salat el Chaotico Fantastico ist angerichtet :D

      Eines darf man nicht vergessen dabei: Stranded Deep soll ein knallhartes Survivalspiel werden - so wie in Tom Hanks' Cast Away, nicht wie im Urlaub ^^

      Sehr gut, kurz und prägnant auf den Punkt gebracht von den Informationen womit du zur Zeit nicht klarkommst, gefällt mir!

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
      Ich kapiers nicht.... Wieso habt ihr denn Probleme mit Haien ?
      Wenn ich ins Wasser springe, greift mich nur selten einer an. Meistens schwimmen die einfach mit.
      Im Gegenteil, ich such die verrückt um sie zu braten :D Macht halt am meisten satt.
      Fakt ist, es gibt keinen geileren Club wie den BvB <3
      Forza Ferrari <3
      Watzke so:"Bayern Jäger? Wen interessiert das?" Ich so: "Same produce at 2011 <3 "

      Ja, weil ihr Haie mit dem Axthaubug jagd^^
      Damit kann icih auch 2 weiße Haie in offener See killen ohne im Wasser zu sein^^

      Nein, im Ernst.
      Aktuell ist es wirklich etwas unbalanced.

      Aber es kommen ja farmen, man kann vermutlich Kartoffeln und andere Pflanzen mal hier mal da finden und züchten.
      Sehr nette Idee!
      Zuzüglich den vielen Viechern die noch kommen, Quallen, Oktopussies, dutzende Fische... Also da wird es nicht langweilig werden, selbst nur für Tauchstunden.

      Die Wracks werden auch balanced sein, gehe ich hart davon aus, ebenfalls der Loot.

      Denkt immer daran, die Alpha dient vorrangig zum Laufenhalten der Engine und NICHT zum balancing.
      Das kann - und tut - die Community übernehmen und wiederum übernehmen tuen es die beiden Aussies.
      Die sollen sich lieber mit Coden als mit balancing auseinandersetzen. Dafür 2 Daumen hoch!
      In einer Welt voll Verrückter sind die Gesunden die Kranken.
      Auch ohne den Bug ist es zu leicht, hau einen Hai oft genug und er verzieht sich.
      Ich weiß ja nicht was Ihr im Wasser veranstaltet, ob Ihr den Viechern direkt ins Maul schwimmt? :D
      Einige werden wohl panisch unter Wasser oder so. ^^
      Es ist eig. ganz leicht... Haie kreisen, also kreise auch Du.
      Natürlich mit dem Hai, nicht entgegen dem Hai, verpass Ihm immer mal wieder einen Schlag ins Hinterteil.
      Wird der Hai schneller, werd auch Du schneller!
      In dem ganzen Prozedere ab und an auftachen um Luft zu holen, best möglich am Floß.
      Da trifft Er Dich nicht sondern das Floß, Du fliegst zwar wieder ins Wasser hast aber wieder Luft.
      Bist Du in der nähe eines Wracks, suche Schutz darin Haie kommen nicht da rein.
      Wenn der Hai wegschwimmt und mit voller Geschwindigkeit zurück kommt,
      um eine starke Attacke zu machen, hilft es auf und ab zu schwimmen.
      Die Haie bleiben dabei meist auf einer "Bahn" und treffen dann nicht.

      Hat so bei mir immer geklappt ob mit Bug oder ohne, egal ob da ein Hai war oder mehrere.
      Und zur Not kann man immer wieder aufs Floß zurück und weg,
      wenn sie Dich runter hauen wieder schnell drauf und weiter.

      Klar werd ich auch ab und zu gebissen, aber nie so extrem dass ich sterbe.

      Man bedenke auch es ist ein Survivalspiel und kein Urlaubssimulator,
      irgendwo muss es auch schwer sein.

      SixFeetUnder schrieb:

      Es ist eig. ganz leicht... Haie kreisen, also kreise auch Du.
      Natürlich mit dem Hai, nicht entgegen dem Hai, verpass Ihm immer mal wieder einen Schlag ins Hinterteil.
      Wird der Hai schneller, werd auch Du schneller!
      In dem ganzen Prozedere ab und an auftachen um Luft zu holen, best möglich am Floß.
      Da trifft Er Dich nicht sondern das Floß, Du fliegst zwar wieder ins Wasser hast aber wieder Luft.
      Bist Du in der nähe eines Wracks, suche Schutz darin Haie kommen nicht da rein.
      Wenn der Hai wegschwimmt und mit voller Geschwindigkeit zurück kommt,
      um eine starke Attacke zu machen, hilft es auf und ab zu schwimmen.
      Die Haie bleiben dabei meist auf einer "Bahn" und treffen dann nicht.

      Sehr gute Tipps SixFeetUnder! Das "Davonschwimmen", das ich schon seit Anbeginn mache, funktioniert dabei außerordentlich gut, genauso wie das nebenher schwimmen :D
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•

      Scanner schrieb:

      Hey, Ruler, mein Spruch mit Alpha^^

      Bandagen sollen angeblich NICHT endlos halten.
      Irgendwann gehen sie kaputt.
      Crude halten nicht so lange wie gute Bandagen.

      Liest man aus der englischen Wiki heraus


      Crude Bandage und Bandage sind die selben. ;)

      DieAxtimWalde schrieb:

      SixFeetUnder schrieb:

      Es ist eig. ganz leicht... Haie kreisen, also kreise auch Du.
      Natürlich mit dem Hai, nicht entgegen dem Hai, verpass Ihm immer mal wieder einen Schlag ins Hinterteil.
      Wird der Hai schneller, werd auch Du schneller!
      In dem ganzen Prozedere ab und an auftachen um Luft zu holen, best möglich am Floß.
      Da trifft Er Dich nicht sondern das Floß, Du fliegst zwar wieder ins Wasser hast aber wieder Luft.
      Bist Du in der nähe eines Wracks, suche Schutz darin Haie kommen nicht da rein.
      Wenn der Hai wegschwimmt und mit voller Geschwindigkeit zurück kommt,
      um eine starke Attacke zu machen, hilft es auf und ab zu schwimmen.
      Die Haie bleiben dabei meist auf einer "Bahn" und treffen dann nicht.

      Sehr gute Tipps SixFeetUnder! Das "Davonschwimmen", das ich schon seit Anbeginn mache, funktioniert dabei außerordentlich gut, genauso wie das nebenher schwimmen :D


      Liest sich dein Satz nur leicht sakastisch oder ist er es? :D