Stranded Deep Deutsche Patchnotes 0.19

Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

    Stranded Deep Deutsche Patchnotes 0.19



    Wir verkünden hier wieder offiziell die übersetzten, deutschen Patchnotes - direkt für euch :)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hi Leute,

    die neue Version des stabilen Entwicklungszweigs 0.19 wurde soeben veröffentlicht!

    diese Version übernimmt die bisherigen Neuerungen aus den EXP Updates in den stabilen Entwicklungszweig. Damit einhergehend gibt es folgende Elemente: neues prozedurales Laden von Inseln, Entdeckungsnebel, neue Bäume und Büsche, verbesserte Inselgenerierung, neue Möbel inklusive Tische, Stühle und Schränke, neue Fackeln, Haken und ein neues Menüdesign ... und mehr!

    Eine der grössten Neuerungen ist das neue progressive Laden, bei dem das Hereinladen neuer Zonen über zahlreiche Frames verteilt wird um die Last zu verringern. Damit wird die Anzahl der Ruckler bei Herannähern einer Insel drastisch reduziert wobei ein Einbrechen der Frames/Sekunde jedoch stattfinden kann, allerdings noch immer besser ist als die grossen Ruckler. Umso mehr Objekte sich auf den Inseln befanden und umso grösser die Inseln waren, desto schlimmer wurden diese Ruckler mit fortschreitender Spielzeit - etwas, das wir so nicht vorhergesehen hatten. Somit sind Reisen zwischen Inseln nun ruckelfreier.

    Beim Spielen dieser Version fällt euch auf woran wir in letzter Zeit gearbeitet haben: Das neue Inselvorschausystem, der Entdeckungsnebel und das neue progressive Laden greift nun viel flüssiger Hand in Hand wozu wir weiter das allgemeine Erlebnis beim Spielen aufpoliert haben. Uns ist klar, dass Inhalte wie diese nicht unbedingt die tollen Neuigkeiten sind, auf die alle warten, wissen jedoch, dass diese kleineren Änderungen zu einem grossen und guten Ganzen führen - Verbesserungen, über die wir uns sehr freuen :)

    Da wir uns zu den bisherigen EXP Patchnotes nicht wiederholen möchten, seht euch die Patchnotes dieser Versionen an um eine Detailübersicht zu bekommen. Wenn ihr die EXP Updates gespielt habt, dann wisst ihr über Geplantes Bescheid, das in diesem Update inkludiert ist: Ein einfaches Tutorial ist nun dabei, das mit euch durch die Grundinformationen zu Spielstart durchläuft, und kann im Optionsmenü auch deaktiviert werden. Dieses Tutorial verbleibt bis das neue Intro und fertige Tutorial komplettiert wurde.

    Viel Spaß! :)

    Bleibt am Leben!
    :: Beam Team


    Fehlerbehebungen
    • Fehlerhaftes Einladen von Physikobjekten ohne Starrkörpereigenschaft, das Fehler verursacht, behoben
    • Grasgenerierung auf Meeresforts behoben
    • Fehlerhaftes Gehen und Schweben auf Fischen während des Schwimmens behoben
    • Fehlerhaftes Ziehen von und Fliegen auf Flößen, Baumstämmen, etc (exklusive Haie) behoben
    • Gekentertes Floß, das sich in seltenen Situationen nicht ziehen lässt, behoben
    • Generierte Meeresfort-Türen, die innerhalb Gebäudewänden erscheinen, behoben
    • Prozentchance der Gegenstandsgenerierung behoben. Container beinhalten nun mit 100%iger Sicherheit einen Gegenstand
    • Fehlende Animationsrückmeldung beim Trinken einer Kokosnuss behoben
    • Explosionslautstärke am Ende des Intros behoben
    • Wegpunkte der Rochen behoben da diese sonst Biome verließen
    • Fehlerhafte Trefferkennungsbegrenzungsbox bei Rochen behoben wenn diese mit dem Speer befeuert wurden

    Änderungen
    • Tiefsee-Biom wiederhergestellt
    • Meeresforts in Tiefsee-Biomen wiederhergestellt
    • Wale in Tiefsee-Biomen wiederhergestellt
    • Schlangen von kleinen Inseln entfernt
    • Wildschweine von kleinen Inseln entfernt
    • Vorkommen von jungen Palmen und Yukka-Pflanzen auf kleinen Inseln erhöht
    • Lautstärke von Fledermaus- und Möwen-Gekreische um 50% reduziert
    • Lautstärke der Spielfigurschrittgeräusche um 20% reduziert​

    Neu dabei
    • Neues Hauptmenü UI. Die Arbeit daran und Funktionssicherstellung am neuen Hauptmenü-Design und -Layout wurde weiter vorangetrieben
    • Neues Hinweissystem
    • Neues temporäres Tutorial

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Quelle: steamcommunity
    Patchgröße: 38,6 MB
    Fehler meinerseits vorbehalten, Version 1



    LG, die Axt :)
    Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
    •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
    Finde ich sehr interessant, diese aktuelle Version. Hab zwar den Map Editor noch nicht ausprobiert, aber sonst ganz schick.

    Fällt fast nicht auf, dass der Nebel in Wahrheit etwas kantig ist. Da war ich soweit eigentlich eher überrascht und zuerst verwundert da ich mir dachte "Hä? Nur eine Insel alles zusammen und dann is Welt aus? Wa?". Hab also ein wenig gebraucht :D Da es im Spiel keine Karte gibt, ist mit dem Nebel zwar der optische und geschickt umgesetzte Effekt der Verschleierung gegeben, erschwert jedoch das Gameplay hinsichtlich "zurecht finden" meine ich.

    Dazu fiel mir auf, dass die Inseln quer durch die Bank wohl eher etwas kleiner gehalten wurden, dafür aber ein wenig "spektakulärer" mit grossen Felsen in der Mitte oder ähnlichem, das die Inseln recht ansehlich macht. Was die neuen Menüs betrifft, empfinde ich ein hinsichtlich der Gesamtkomposition ein 80/20-Verhältnis da es mir nicht gänzlich stimmig erscheint. Ausgezeichnete Farbwahl und nettes Layout - speziell was die Trennlinien betrifft - vermute jedoch, dass die Schriftart hier die 20er im Verhältnis ausmacht, mal sehen. Wobei das Set schon ganz stimmig ist wenn es um Dialogfensterchen geht, die reinpoppen und damit den Hintergrund verdunkeln.

    Und auch wenn die Entwickler in den Patchnotes nannten was bei bereits vorhandenen Eigenkarten und Spieleerststart der neuen Version passiert, muss ich wohl zugeben, dass ich schon etwas verwirrt war und mich überrumpelt fühlte als nach Start zig Meldungen kamen, die mir alles Mögliche erzählten oder von mir wissen wollten, um nachfolgend direkt im Karteneditor zu landen. Das neue Intro/Tutorial anfangs ist ganz nett, auch wenn ich von der Explosion nichts mitbekommen habe da diese nicht wie früher erst dann einsetzt wenn man im Schlauchboot ist. Najaaa ok. Die Tutorial-Meldung inGame jedoch finde ich super - vorausgesetzt es kommen nicht 2 oder mehrere denn diese schießen so schnell herein, dass man sie nicht lesen kann. Die letzte Meldung bleibt am Schirm stehen; ein Durchblättern der Meldungen gibt es nicht.

    Ist es mal nicht Whitney Houston, die mit "Aaaaaaaaaalwaaaaaaaays love you" mir die Ohren vollsingt, dann sind es die Möwen und Fledermäuse, die zum Schnattern gar nicht aufhören. Die Krabben geben ordentlich Ruhe, das Tutorial sagt aber man soll einen von denen aufschlitzen - während die Möwen munter weiter den Schnattersack offen haben. Gegenstände finden sich definitiv nun überall drin, mit dem eigentlichen Finden hab ich mir jedoch stark schwer getan. Die Inseln sind wie beschrieben eher klein gehalten und viele Wracks konnte ich nicht auffinden. Ein Hai hat mich angegriffen. Ja, das war schön. Bis er meinte er verzieht sich und kommt nicht mehr wieder. Nicht schön.

    Sonst finde ich aber noch diese Greif-Animationen schön, wobei die Tätigkeit selbst etwas dauert und das flotte Aufnehmen von Gegenständen somit verlangsamt. Ziemlich erschüttert bin ich von der Zündel-Sache mit der man die Feuerstellen anbekommt: Kein Gucken mit der Maus währenddessen, auch WASD ohne Reaktion, also der Blick nur steif auf das Brennkonstrukt und dann monoton Klick-Klick-Klick-Klick-Klick, jedoch ohne schöne Abschlussanimation denn das Feuer brennt dann einfach ganz plötzlich. Darüber hinaus fehlt mir die Dreh-Funktion bei Bauten, was bei Fundamenten besonders ärgerlich ist wenn das Muster wortwörtlich gegen den Strich läuft ;)

    Alles in allem schon mal ein schöner abgerundetes Spieleerlebnis, mal gucken ob dieser Kurs beibehalten wird...
    Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
    •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
    äh, sorry- ich habe Deine Antwort irgendwie verschlafen ;(
    Ich merke an Deinem Kommentar- Du warst schon ne Weile nicht mehr im Spiel.
    Aber ich gebe Dir recht- die Neuen procedural generierten Inseln sind schlecht gemacht.
    Da stimmt vieles nicht---mehr. Es kann nicht sein, das die CPU so viel Quatsch generieren muss :!: Da müssen Sam&Ben nochmal über die Bücher :!:
    Was mich dabei stört- was nicht akzeptabel ist, werde ich in Kürze auf Steam zeigen.
    Die Möven finde ich nett-die Bats/Flughunde oder was das auch immer ist, gehen mir auf den Nerv :!:
    Fledermäuse sind das nicht- weil die sind normalerweise lautlos-im Ultraschall Bereich.
    Beim bauen habe ich eigentlich keine Nachteiligen Sachen entdeckt. Man muss nur richtig stehen, um das gewünschte zu machen.

    Aber alles in allem- ein von mir aus gesehen, ein Gutes Update.
    Läuft sogar auf meiner kleinen Kiste im Ultrascharfen Modus sauber.
    Mal schauen, was die Version 0.20 kaputtmacht :P
    Joah sowas ungefähr John: Habe die EXP Versionen hauptsächlich aus zeitlichen Gründen übersprüngen und darüber hinaus alles, das seit dem letzten "Stable" Update nicht vorhanden war und mir auffiel, angesprochen. Von daher kommt das so zustande ^^
    Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
    •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•