Stranded Deep - Bernhard´s Screenshots

      Ich habe Stranded Deep neu installiert, ein neues Spiel begonnen, einige Inseln abgepaddelt und mir eine „soweit große“ Insel als Startpunkt ausgesucht.
      Luggis Insel Great Island wurde in nächster Nähe platziert. Vielleicht wird jetzt vermutet, dass ich mir die Materialien welche ich brauche dann von dort hole. Nein!

      Ich habe vor, auf Great Island die herumliegenden Materialien aufzunehmen und diese an einem für mich unerreichbaren Platz zu entfernen.
      O.K. ein paar Lampen und vor allem Behälter mit Schlangengegengift werde ich behalten.

      Ist dies abgeschlossen, pendele ich zwischen Great Island und meiner Startinsel bzw. ziehe dann nach Great Island um. Muss ich schauen.

      Weitere zusätzliche Inseln: Darüber will ich nachdenken. Ich will nichts überhäufen. Möglich dass noch eine weitere Insel dazu kommt.


      Zwei aktuelle Aufnahmen gibt es. Nichts besonderes, ein weiterer Anfang eben.




      Am frühen Morgen, nachdem ein zweiter Solar Still gebaut und noch ein wenig Holz gesammelt wurde, will ich zu Great Island übersetzen.




      Dort angekommen und nach gefundenen geeignetem Platz baue ich auch dort einen Shelter und einen Solar Still.




      Die nächsten Tage verbringe ich damit die Insel zu erkunden und das nötigste für den täglichen Gebrauch zu sammeln.
      Damit nicht alles lose herumliegt, entscheide ich mich, die Holzkisten aus den Schiffen der Ordnung wegen ins Lager zu holen.
      Viele davon bleiben vorerst leer.




      Früh am Morgen beschließe ich, von der Startinsel einige Holzsticks, die ich dort aufgehäuft habe, zu holen.
      Gleich nach der Abfahrt beginnt ein Gewitter, ich komme trotzdem gut an.
      Aus einem Schiff hole ich mir eine weitere Holzkiste, in der ich einige der Holzsticks verstaue.
      Die Nacht verbringe ich auf der Startinsel.




      Am nächsten Tag paddele ich zurück nach Great Island.
      Wieder beginnt ein Sturm, dass man da nicht die Orientierung verliert, hat sicher mit der Größe von Great Island zu tun.
      Fliegende Fische begleiten mich.




      Wieder zurück in meinem Lager verbringe ich einen ruhigen Abend.
      Voraussichtlich werde ich keine Hütte bauen und stattdessen Campieren.
      Ist gemütlicher. :)





      Nach dem Update veränderte sich der Solar Still in einen Water Still Collector. Er funktioniert. Getrunken habe ich.



      Vergebens habe ich das Schlauchboot am seinem Platz gesucht. Es schwamm vor der Insel.
      Also rausgeschwommen und wieder zurückgeholt.




      Edit: Spontan sind mir Schwimmgeräusche deutlich hörbar aufgefallen.
      Ob das vorher schon so war, dazu kann ich nichts sagen.

      Edit: Diese Änderungen auf Great Island von @LuggiP.
      ​Hoffe jetzt einfach mal nicht. dass dort Anpassungen vorgenommen werden müssen.
      ​Für eine Info darüber bedanke ich mich. :thumbup:


      Nach eventuellen weiteren Änderungen schaue ich Morgen.




      Ich habe den Spielstand von gestern geladen. Schwarzer Bildschirm mit einer zu Ende gehenden Sauerstoffanzeige und einigem Blubbern.
      Die Spielfigur ist ertrunken.



      Hiervon ausgehend, meine ich jetzt Laienhaft, dass die erstellten Inseln von @LuggiP und @John Silver nicht mit dem neuen Update harmonieren.
      Ist natürlich nicht bestätigt, weil komischer Weise konnte ich gestern von Great Island den vorigen Spielstand laden.

      Also... auf ein Neues.
      Edit: Spiel neu installiert und gestartet. (Ähem... mal eine Frage: Wie wähle ich eine Insel aus auf der ich landen möchte :) )
      Also nehme ich eine Insel, die das Spiel vorgibt.



      Als erstes untersuche ich die Schiffwracks und hole mir die Holzkisten.
      Hier finde ich Material, dass glaube ich vorher nicht so reichhaltig vorhanden war. Also mehr Bauteile für einen Motor oder ähnliches.
      Es sind auch neue Bilder vom Material.



      Eine Kleinigkeit fällt auf. Öfters bleibe ich zwischen einem Baum und einem Felsen / Stein stecken.
      Es ging nicht vor und zurück. Auch Springen löste die Situation nicht. Ich ging in die Hocke und bin dann gesprungen. Das hat funktioniert.
      Die schlechte Qualität der nachfolgenden Bilder bitte ich zu entschuldigen. Es war Nacht.










      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Bernhard“ ()

      Ich habe vorhin "Ramonas-Beach" in der neuen stabilen Version 0.44 getestet. Neues Spiel, Shelter gebaut und gespeichert. Spiel beendet und mit "Continue" neu gestartet. Alles lief bestens. Keine Probleme!
      Wichtig nach einem Update ist: unbedingt ein Neues Spiel starten!

      Eigentlich ist bei diesem EA-Spiel die Bezeichnung "Update" falsch!
      Es müsste heissen: Neue Version!