Angepinnt LuggiP - Tagebuch eines Gestrandeten

      LuggiP - Tagebuch eines Gestrandeten

      Liebe Inselbewohner,
      Liebe Unterwassertiere,
      Liebe Meeresreisende,
      Liebe Kombüsenchefs,
      Liebe Foris,


      Ich möchte euch hier einladen meine Fantasiewelt zu betreten um gemeinsam Trauer zu verarbeiten.

      Willkommen, das Feuer ist schon an und es ist warm in unserer selbstgebauten Hütte. Ich weiss, ich zittere auch, mir geht auch Eiseskälte durch den ganzen Körper und mir drückt genauso der Atem. Nehmt Platz.



      Einen solchen wie Luggi gibt es kein zweites Mal. Nicht der 2000 Spielstunden in Stranded Deep wegen und des endlosen Wissens über verschiedenste Survivalspiele. Einen Luggi zeichnet nun mal Ehrlichkeit verbunden mit grossem Ehrgeiz aus und die Schönheit, dass er immer das spielerische und erfreute Kind in sich bewahren konnte. Ach was hatte ich Meinungsverschiedenheiten mit Luggi, wusste aber immer woran ich bin, fühlte mich respektiert und als Gesprächspartner erwünscht. Auch wenn es hitziger zuging, ging man gemeinsam jeweils einen Schritt zurück um die Situation zu überdenken. Die Grundlage dessen ist Luggis von Herzen kommender Wille zusammen eine gute und friedliche Lösung auszuarbeiten.

      Schon seit jeher, als er im Forum strandete und sich entschloss seine Zelte hier aufzuschlagen, ist Luggi zu jeglichem Thema in Spielen beratend zur Seite gestanden. Es wurde rumprobiert, Tipps gegeben, Bugs bekanntgegeben und Karten gebastelt. Dort wo Luggi war, war auch was los. Dort wo Luggi drauf stand, war Leidenschaft enthalten. Das, was Luggi mit seinem Denken und Handeln erschaffen hat, erzeugte Momente, an man sich erinnert und zwar gerne.

      Und auch wenn ich Luggi nicht persönlich kannte, tut es mir sehr weh ihn gehen lassen zu müssen. Die Erinnerungen eben ... vielleicht nicht an genaue einzelne Situationen, wohl aber das Gefühl eines starken Bandes, das mit Luggi verbindet und keiner Worte bedarf.



      Auf irdischer Ebene nehmen wir Abschied von Luggi und übergeben ihn der Obhut der spirituellen Welt. Verlassen unsere Lieben den irdischen Ort, überlassen sie uns Teile ihrer Kraft und Macht. Als Gemeinschaft nehmen wir diese Gaben an und bedanken uns mit Tränen in den Augen für die Zeit, die du mit uns mit Hingabe verbracht hast, so wie wir uns auch für deine Tochter @SacrifiZe bedanken!

      Ersetzen kann man dich nicht Luggi, aber als einer der wenigen Helden unserer Zeit hast du uns auch in deinen Künsten gelehrt.
      Im Andenken segnen wir dich als Spiritueller Wächter.

      Komm gut nach Hause, wir kommen ein wenig später nach
      und freuen uns schon drauf wenn du wieder den Räucherteufel machst :)

      In Liebe
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
      Kann es immer noch nicht glauben und heule grad beim schreiben. Es fällt mir schwer jetzt Worte zu finden.

      ​Ich kannte Luggi nur vom schreiben, trotzdem habe ich ihn ungesehen gern gehabt.

      Es war so das gewisse Feeling, welches bei mir entstanden ist.

      ​Luggi, ich hoffe und wünsche mir, dass es Dir da wo Du jetzt bist besser geht. Mögest Du in Frieden ruhen!

      ​Meine Aufrichtige Anteilnahme gilt seiner ganzen Familie!


      Grüße von Bernhard


      ...In Erinnerung an LuggiP...




      MSI GP60 2QF, Intel® Core™ i7-4720HQ CPU @ 2.60GHz, Intel® HD Graphics 4600 1 GB, NVIDIA GeForce GTX 950M 2 GB, Memory 8 GB,
      Microsoft Windows 10 Home (64-Bit) Version 1803

      Liebe Forenmitglieder, Überlebens-Künstler und Insel-Stürmer,

      ich möchte mich an dieser Stelle zuallererst von ganzem Herzen bei @DieAxtimWalde für den wunderbaren und liebevoll verfassten Forumsbeitrag zum Gedenken und zum Abschied von @LuggiP, meinem Vater bedanken. Ich weiß, dass ihm das sehr viel bedeutet und ähnlich wie mich jetzt zu Tränen gerührt hätte.

      Entschuldigt bitte, sollte ich hier nur spärliche und vielleicht auch nicht die passenden Worte finden, aber da der Tod für mich viel zu plötzlich und völlig unerwartet kam, bin ich noch immer wie gelähmt und habe es bis jetzt noch nicht vollständig realisiert. Ich bekomme selbst jetzt beim Schreiben dieser Zeilen noch einen dicken Kloß im Hals und muss aufgrund des drohenden Tränen-Wasserfalls auf die Tastatur immer mal wieder pausieren.

      Trotz der Trauer möchte ich aber vor allem nicht vergessen, mich bei euch allen hier recht herzlich zu bedanken. Als Luggi's Krankheitsgeschichte vor mehreren Jahren begann und er die Liebe zu Survival-Spielen wie unter anderem "Stranded Deep" und damit auch dieses Forum entdeckt hat, hat ihm das alles hier zeitweise mehr Kraft gegeben, als seine Familie und damit auch ich, das je gekonnt hätten. Das gemeinsame Fachsimpeln, Diskutieren, Debattieren, Scherzen und gelegentlich auch mal Meckern, wenn irgend ein Patch mal wieder nicht so funktioniert hat, wie er funktionieren sollte, mit euch, hat ihm sehr viel Spaß gemacht und immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Ich selbst bin durch das Spiel "The Land of Pain" zu euch in dieses Forum gestoßen und durfte euch ebenfalls als herzliche, nette und aufgeschlossene Personen kennen lernen. Danke, dass ihr meinen Vater so lange durch die so schwere Zeit begleitet habt und ein besonderer Teil seines Lebens geworden seid.

      Ich selbst habe die Leidenschaft zum Zocken bereits in jungen Jahren von meinem Vater geerbt und sie begleitet mich auch heute noch als liebstes Hobby und wird mich für den Rest meines Lebens an ihn erinnern. Vor allem aber werde ich mich stets an seine offene, direkte und vor allem ehrliche Art erinnern, die mich durch so viele unterschiedliche Lebensphasen begleitet und oft auch geleitet hat. @DieAxtimWalde hat dafür so schöne Worte gefunden und ich möchte gar nicht erst versuchen, diesen gerecht zu werden, denn das ist fast unmöglich.
      Luggi war ein Mensch, der stets mit einem Rat, einer helfenden Hand oder einem Wegzeig parat stand und das sogar in Zeiten, in denen er selbst all das nötiger gebraucht hätte.

      Es schmerzt zutiefst, einen der wichtigsten Menschen in meinem Leben und all die mit ihm verbundenen Erlebnisse nun zu einer Erinnerung werden zu lassen, doch den besonderen Platz in meinem Herzen wird er sich auf ewig bewahren und nichts, absolut nichts, wird ihn je ersetzen können.

      Luggi ... Papa ... mach es gut, wo auch immer du jetzt bist ...
      Vielleicht auf einer sonnigen, ruhigen Insel mit weißen Sandstränden und blauen Wellen ...
      Vielleicht in einem dichten Nadelwald mit moosig-flauschigem Erdboden und meckernden Eichhörnchen ...
      Aber ... sei nicht zu fleißig und lass uns ruhig ein paar Bäume und Tiere zum Surviveln übrig, wenn wir dir irgendwann folgen ...

      In ewiger Liebe
      Ursprünglich als Konversationsantwort an Sacrifize gedacht, bin jedoch der Meinung, dass das eher für uns alle hierher gehört!

      Hi Sacrifize,

      habe deine Nachricht gestern zwar noch gelesen, brauchte jedoch selbst noch etwas Freiraum, deswegen keine Rückmeldung mehr gestern. Ich denke aber da geht es uns allen ganz gleich zur Zeit und wir wissen das alle voneinander ganz automatisch. Dieses Sync-sein ist ein klares Indiz dafür wie stark die unterstützende Energie von Luggi wirkt :´)

      Meine Katze hat auch viel für mich, meine damalige Freundin und unsere gemeinsamen Tiere hinterlassen als sie ging. Viel von ihr sehe ich seither in ihrem Bruder, der das zuvor nicht hatte oder an Verhalten aufwies. Auch hier ist zwischen mir und ihm eine viel intensivere, verständlichere Bezugsebene seither vorhanden, die sich immer weiter über die Zeit hinweg klarer und deutlicher äusserte. Das, was sie zu ihren Lebzeiten verkörperte, finde ich an Charakterzügen - als wären sie immer schon da gewesen - in mir und meinem Katzentiger wieder.

      Mir fällt es heute nach wie vor unheimlich schwer nur Bilder von ihr anzusehen und ich vermeide es bewusst. Ja, ich habe absolute Angst davor weil es so eine wahnsinnige emotionale Macht über mich hat, die ich nicht kontrollieren kann und wie ein Schlag ins Gesicht von nirgendwo auf mich einprügelt. Was ich hingegen aber möchte ist und kann: Meine Katze und alle meine Lieben dort zu behalten, wo sie mich nicht zum Weinen aus Traurigkeit bringen, sondern dort wo sie mich motivieren und dafür sorgen, dass ich sie und das, was sie für uns waren und sind, gar nicht nie nicht erst vergessen kann: Im Herzen.

      Egal wo ich bin - sie sind immer mit mir. Egal wo ich bin - ich bin immer bei ihnen <3
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
      Liebe Community,
      ich bin wütend, wütend über den Tod, der so unerwartet und grausam zugeschlagen hat.
      Ludwig, P. alias @LuggiP, durfte ich noch kurz kennenlernen, viel zu kurz.
      Am 21.04. habe ich die letzte Mitteilung von ihm erhalten. Wir hatte uns via FB unterhalten
      und wollten uns im SD treffen. Daraus wurde nun leider nichts mehr.
      Ich glaube, das man ihn als Vater des Stranded Deep bezeichnen kann.
      Er hat eine ungeheure Arbeit hier im Forum und auch auf FB bei Stranded Deep Deutschland geleistet.
      Die Nachricht über seinen Tod habe ich gestern gelesen und konnte aber nicht gleich antworten, weil ich das erst einmal verdauen musste.
      Ludwig ist mir so sympathisch geworden und ich hatte mich so gefreut ihn in FB als "Freund" gewonnen zu haben.
      Es schmerzt tief ihn verloren zu haben.
      Nicht nur als Kenner von SD, sondern als ganz lieben Menschen, als den ich ihn kennengelernt hatte.
      Man sagt immer, das Leben geht weiter und jeder ist ersetzbar, ich glaube, bei Ludwig ist das was anderes.
      Für mich hinterlässt er nun ein tiefes Loch und ich stehe im leeren Raum.

      Für mich stellt der Tod von Ludwig ein Fingerzeig dar.
      Ist Zocken und YouTube die Erfüllung des lebens?
      Ist es nicht wichtiger, seine noch restliche Zeit auf Gottes Erdboden mit den Angehörigen zu verbirngen und das Leben in Ruhe zu genießen?
      Wer weiß wann es uns ereilt.

      In gedenken an dich lieber Ludwig und ganz liebe Grüße zu deiner letzte großen Reise.

      Ich weiß nicht, wer von Euch Verbindung zu seiner Familie hat.
      Ich würde gerne ein "Abschieds-Video" mit seiner Totesanzeige für ihn machen.
      Dazu benötige ich aber das Einverständnis der Angehörigen um die Totesanzeige verwenden zu dürfen.

      Macht es gut und tschüß bis dann mal wieder.
      Euer PVBOK
      Und für einmal fehlten mir die Worte =O Ich habe LuggiP nicht persönlich gekannt-eigentlich schade.

      Danke @DieAxtimWalde für Deine Information und Deine Worte. Dieses Forum hat einen wertvollen Schreiber und hilfsbereiten Helfer in der Not verloren.
      LuggiP, war wohl der grösste Fan und Spielerexperte von SD; ich glaube nicht, das Beam-Team das wusste oder das gar registrierte.
      Wir hier drin haben das sehr wohl. Wir werden Ihn und seine Kommentare in Zukunft vermissen. Es ist sehr schön, das Du Chris, Ihn zum "Spirituellen Wächter" befördert hast.

      Diejenigen, die Luggis Kommentare täglich gelesen haben, wussten das es um seine Gesundheit nicht zum besten stand. Trotzdem hat er hier drin versucht zu helfen.
      "Ernest Hemingway" schrieb mal in seinem Buch "Der Alte Mann und das Meer": "Du kannst nichts für Dich selbst tun? Aber vielleicht kannst Du etwas für jemanden anderen tun!"
      Ludwig hat genau das getan. Dafür bin ich Ihm dankbar. Und auch für Seine manchmal rüpelhafte Art etwas zu sagen. Diese Art habe ich erst verstanden, als ich wusste das er ein Münchner war.


      Ich hoffe, im Himmel gibt es einen "Respawnpunkt". Dann schreiben wir uns wieder!
      Habe die Ehre Ludwig, es hat mich gefreut dich zu lesen!

      youtube.com/watch?v=9otjJR0AKt0







      Hallöchen an alle lieben Straded Deep Freunde.
      Ich habe ds Abschiedsvideo für LuggiP fertig.
      Es wird am 03.05.2018 ab 13:30 Uhr genau zu seiner Beisetzung erscheinen.
      Wer mag, der kann auf meinem Kanal sich das Video anschauen.
      Hier mein Kanal-Link: youtube.com/channel/UC2jkCBDvaLyn_BzV53z2HbQ

      Ist mir nicht leicht gefallen den Text aufzusprechen, musste paarmal unterbrechen.
      Bis dahin mal liebe Leut. Seid gegrüßt.
      Strandet weiter, dass ist bestimmt das was LuggiP möchte.
      In gedenken an LuggiP
      Es tut mir leid, ich habe das leider jetzt erst mitbekommen und bin seit mehreren Stunden Sprachlos, ich Quasselstrippe weiß einfach nicht was ich dazu sagen soll und vor allem wie ich mich verhalten soll. Ich versuche einfach mal das zu schreiben was ich gerade fühle und denke:

      Ich bin Unfassbar dankbar, das ich mit Luggi des öfteren mal hier im Forum und bei Steam schreiben konnte, über alltägliches oder über allgemeine Computer Sachen. Es waren zwar kaum bis gar keine Privaten Unterredungen aber das benötigt es auch in den seltensten Fällen wenn es um das Internet geht denn meistens reichen kleinere für sich gerade stimmiger Unterredungen, einen Menschen näher zu sein als wenn man ein Gesprächsthema erzwingen würde. Es ist ein Mensch gegangen der von der ersten Minuten seines auftauchen`s, Mich oder dieses Forum geflasht hat, zwar nicht komplett verändert aber im Gleichgewicht gehalten hat, und dafür, solche Menschen Kennenlernen zu dürfen, macht mich Stolz und Glücklich.

      @SacrifiZe : Es tut mir sehr Leid. Manchmal passieren schlimme Dinge und ich glaube auch nicht, das irgendwelche Worte und seien diese noch so Aufmunternd dir oder deiner Familie in dieser unbeschreiblich schweren Zeit weiterhelfen würden. So kann ich dennoch Sagen, der Schmerz wird eines Tages vergehen aber die Liebe zu einem Menschen bleibt ewig im Herzen der Liebenden.
      Und wenn gar nichts mehr hilft und du fühlst das der schmerz nicht weg zu gehen scheint. Und auch wenn das jetzt sehr hart klingen mag:

      Schnapp dir eine Falsche Alkohol, Hör dir "Böhse Onkelz - Die besten Sterben Jung" an und Heul dir die Augen aus.




      Alles, alles gute!
      Bevor ich den eigentlichen Inhalte hier reinschreibe: Wow, wir sind alle so ziemlich auf einer Wellenlänge! Nicht nur sprechen wir von den guten, dagebliebenen Energien, sondern auch vom in uns allen sein.

      Vorgeschichte:
      Es ist ja eigentlich so, dass ich mit Videos, die mir geschickt werden, recht wenig anfangen kann. Auch wenn es Musik ist, bin ich meist zu diesem Zeitpunkt nicht in Laune oder kann den Zugang/Bezug ohne gewissen Grundkontext gar nicht klar herstellen. Nun saß ich also da beim Video von John, wusste nicht recht wie ich mit dem sichtlich älteren Stil und dem irgendwie schon langgezogenen Intro umgehen soll. Auch meine Sorge, dass ich wohl die vielen regionalen Insider gar nicht verstehen könnte.

      Nun ja .. ich hab mich kaputtgelacht und gefragt wie genial das denn eigentlich ist, die Schlusspointe vom Ende noch oben drauf :D

      True Story:
      Ein jeder (nicht nur eine jede), der den Haushalt inklusive Wäsche selbst macht, weiss wie entspannend das oft sein kann wenn man Wäsche aufhängt. Gedanken driften lassen, schön abschalten für einige Minuten, gucken dass die Socken ja schon mit der Klammer an der Stange hängen und sich rumschieben lassen, etc. Kann ich zur Zeit gut gebrauchen mal abzuschalten von all dem Arbeitszeug und sonstigen Patchnotes in allen möglichen Spielen inklusive dies und das. Ja und wie ich runtergekommen bin beim Wäsche aufhängen. So sehr, dass ich mal ausgeschnauft hatte um es mit "Na halle-fucking-luja" zu kommentieren (wie manchmal öfter wenn ich mich selbst kommentiere). Und plötzlich schiesst mir so ein (natürlich leise) gekreischtes "LUJA hob i gsogt!!!!" raus.

      Bin natürlich im Lachanfall untergegangen - noch immer am Wäscheaufhängen. Ja, doch doch, kein Zweifel ist Luggi bei uns und zwar sowas von ein Teil unserer Herzen :love:
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
      Huhu ihr Lieben,

      ich möchte mich entschuldigen, dass ich mich in den letzten Tagen so rar gemacht und nicht mehr wirklich gemeldet habe, aber seit der Beerdigung kommt leider nach und nach das wirkliche Realisieren ... Begreifen ... und Feststellen ... wer da fehlt ... dass er wirklich nicht mehr online kommen wird, nie mehr den Hörer am Telefon abnehmen wird, um mir ein neu erschienenes Survival-Game schmackhaft zu machen ... nie mehr mit Rat in den unterschiedlichsten Situationen zur Seite stehen kann ...

      Ich finde seit Donnerstag für kaum jemanden die richtigen Worte und das finde ich wahrscheinlich auch für euch hier nicht ... Es rührt mich extrem, dass es hier Menschen gibt, die ihn nicht einmal persönlich kannten und trotzdem auf vielleicht viel persönlichere und ehrlichere Art und Weise kennen gelernt haben, als manch andere das gekonnt hätten. Ich möchte, dass ihr alle wisst, wie unsagbar dankbar ich euch allen bin, dass ihr euch Zeit für @LuggiP genommen habt, und das sowohl im Leben als auch danach ... eure Zeit, dieser Beitrag und eure Worte sind keinesfalls als selbstverständlich anzusehen ... Danke!

      Ich denke ... er wird immer irgendwie ein Teil dieses Forums bleiben und es wird mich immer an ihn erinnern; Ich hoffe nur, dass es bald in Freude und weniger in Trauer sein wird.

      Gerne möchte ich euch in diesem Forum erhalten bleiben und sage an dieser Stelle ... wenn es irgendetwas gibt, bei dem ich behilflich sein kann, lasst es mich wissen.

      In diesem Sinne ... Danke euch! Vielen, vielen Dank, dass es euch gibt!


      ps: Da ich nicht gesehen habe, dass es hier bereits gepostet wurde, möchte ich an dieser Stelle auf das Requiem-Video von @pvbok hinweisen, dem an dieser Stelle noch mal ein besonderer Dank gilt.
      Gute Sacrifize,
      geschätzte Nachkommin des ehrwürdigen Luggi,

      ich weiss ich hab deinen Beitrag als einer der ersten hier gelesen und auch wenn seither "nur wenige Stunden" vergangen sind, weiss ich, dass es allen anderen, die hier einen Daumen gegeben haben schwer fällt zu schreiben. Woher ich das weiss? Gott zum Grusse blieb mir der Kloß im Hals stecken alsbald ich nur zu Lesen begann. Warum soll es allen anderen hier nicht genauso gehen?

      Dankbarkeit kommt bei dir ohne Zweifel raus, da reicht die Sprache nicht mehr dafür so sehr und wirklich wie du's meinst. Auch eine Präsenzhaltung mit Verantwortung hier gebenüber kommt klar hervor. Geschätzt, aber muss dennoch sagen das muss nicht. Spätestens dann wenn man mal selbst jemanden (Lebewesen jeglicher Art) von Bedeutung in seinem Leben verloren hat, weiss man, dass es nicht zu "begutscheinigen" gibt. Du bist nicht da wenn du nicht da bist; Du bist unpässlich wenn du dich nicht danach fühlst; Du bist für uns hier da wenn es passend ist. Aus, Pasta, Schluss, so ungefähr - nur mit anderen Worten - hätte es Luggi hier gesagt.

      Gräme dich nicht zu sehr, denn so wie du sagst wird aus Trauer irgendwann .... beruhigtes Verständnis für Sehnsucht und Freude. Wir sind nicht nur bei Luggi, sondern auch bei dir Mädel :love:

      Ich bedanke mich bei dir im Speziellen dafür, dass du auch in Zeiten der Moderne, des Internets und der zu oft in der heutigen Zeit Einzug gefundenen Distanz unter Artgenossen offen, verletzlich, menschlich und frei deine Gefühl mit uns teilst. Für mich ein Zeichen von kollektiver Verbundenheit und Zeichen der Zukunft wohin wir als Menschen gemeinsam hin möchten. Wir sind bei dir und du bist bei uns sowie Luggi auf allen möglichen Ebenen auch immer nun mit und für uns einen maßgeblichen Teil der Zukunft ermöglicht!

      Auch wenn das hier nach viel ausehen mag: MIr fehlen noch immer irgendwo die Worte und es fällt mir schwer. "Es". Was auch immer es ist. Denn soviel Last wie "es" auf uns alle haben möchte, mindestens soviel Last hat uns Luggi in unseren eigenen kleinen Welten abgenommen und sie für uns getragen.

      Ich schultere nun meinen Rucksack, der schwerer beladen ist als zuvor, und ich schultere ihn mit Zuversicht, mit Liebe, mit Andenken, mit noch viel viel mehr Kraft und Macht als je zuvor. Denn was bin ich? Mit der Macht von Luggi ausgestattet! Nicht "Bei der Macht des Mondes" (Sailormoon), sondern im Zeichen des Lebens, in dem wir Luggi lieb haben, in uns tragen und ehren auf eine Art und Weise so dass wir diesen guten Geist auch irgendwann an Mitmenschen und Folgegenerationen weitergeben können.

      Danke Sacrifize, denn du bist manifestiertes Vermächtnis, Teil der Zukunft und mit Luggi Helden unserer Zeit, da ihr niemals nicht aufgegeben habt diese Helden zu sein um für eure Mitmenschen das Leben lebens- und liebenswert zu machen! *Schluck*

      Edit: Mir lag es einige Zeit nun schon im Magen: Ich wusste, dass die Entwickler von EtP mit Luggi sehr gut gestellt sind und ihm auch einen Zugang zum Beta-Programm des Spiels gewährten. Kein Plan wie lang da man jegliches Gefühl für Zeit verliert, denn gefühlt sind es Wochen wo ich mir überlegt habe Peter (der Frontmann von EtP) das mitzuteilen, dass Luggi von uns gegangen ist. Heute wurde mir klar, dass es keinen passenden Zeitpunkt dafür gibt, nur den Zeitpunkt wo ich mich drüber raffe und Peter und Gabriel überlasse wie sie damit umgehen. Meine Email an Peter unzensiert hier:

      Spoiler anzeigen

      Hi Peter,

      see, I'm struggling with a certain topic for quite a while now and I have had no idea about how to put it to you without breaking it all until I realized there's no "holding back until it's more comfortable for everyone". I am doing this now because a) you have the god given right to know about it and b) it is up to you how you get along with it at first.

      You now might want to find a moment of personal space before continuing reading, ok?

      On April 22nd not only one of our most appreciated but also most comprehensible members on the forum left our mortal world for good. In english I could never put into words what I would be able to put into words in german and yet - even in german - it is more than difficult to find any appropriate words at all. I am letting you know since it came to my mind that Luggi was also close with you guys in terms of communications and similar.

      The beta key for the game you provided him with is now a beta key being played by him in heaven. May it be sharks from Stranded Deep where he spent over 2000 hours in game or the heavinly night sky in Escape the Pacific - he was there for us, no matter what the urge or need was.

      Peter, Gabriel. While you "digest" these "news" I would not want to in particular but I do want to ask you about considering writing on the forum about what you think/feel about. Be it as guest, be it as a newly registered usser I don't care but I think it's more than "suitable", especially when knowing that Sacrifize - his daugther - is also a member on our forum, reading and writing.

      I know this isn't too easy right now, please take the time to breathe in, breathe out real deep and slowly. Take your time.

      For all I could say right now,
      Chris

      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•