EtP Deutsche Patchnotes A33: Blitz & Donner, neuer Segelmast, neue Baumodule und -eigenschaften

Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

    EtP Deutsche Patchnotes A33: Blitz & Donner, neuer Segelmast, neue Baumodule und -eigenschaften



    Wir verkünden hier wieder offiziell die übersetzten, deutschen Patchnotes - direkt für euch :)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hallo alle,

    die neue Escape the Pacific Version 'Alpha 33' ist nun veröffentlicht.

    Für dieses Update haben wir uns hauptsächlich darauf konzentriert realistische Blitze & Donner, die sich mit dem Zentrum eines Sturms bewegen, einzubauen. Dazu gibt es eine sammelbare Bandage, die für die Herstellung verwendet werden kann, und einen neuen Segelmast mit Windfähnchen. Es gibt neue Gebäudemodule mit unterschiedlichen Eigenschaften bezüglich Sonnen-, Wind- und Regenschutz. Einige Verbesserungen beim Gameplay sind auch dabei, so wie einige Fehler behoben wurden.

    Das interessanteste und einzigartige Feature sind Blitz- & Donner-Effekte, die einen schönen und realistischen Neuzugang bei der Sturmmechanik darstellen. Die Blitze wandern mit dem Sturmzentrum mit und Donner können nach dem Vorbeiziehen eines Sturms noch immer gehört werden. Sobald mal in der Ferne Donner hört, wird in dieser Richtung ein Sturm entstehen.

    Mit der neuen, sammelbaren Bandage kann ein Windfähnchen hergestellt werden und der neue Segelmast mit Windfähnchen bietet gute Unterstützung beim Segelsetzen nach Windlage an. Bandagen können momentan in Kisten gefunden werden, später wird man sie auch aus verschiedenen Resourcen herstellen können.

    Die neue Schutzmechanik vor Sonne, Wind und Regen ermöglicht es unterschiedliche Schutzwerte bei verschiedenen Gebäudetypen anzuwenden. Diese Werte beeinflussen sich untereinander multiplikativ - zB wird eine Wand mit 60% Windschutz ausgestattet und eine weitere Wand neben der ersten besitzt 40% Windschutz, so wird der endgültige Wert 76% Windschutz entsprechen. Diese Mechanik erfordert es sich vorab zu überlegen welche Gebäudetypen auf den jeweiligen Inseltypen gebaut werden sollen. Damit einhergehend haben wir das Speichersystem um diese Schutzmechanik erweitert, wird jedoch noch einige Optimierungen aufgrund komplexerer Gebäudemodule benötigen.

    Auch erfährt das Gameplay in diesem Update Verbesserungen. Öl besitzt nun gelbe Farbe und der Flüssigkeitsstand von Wassersammler-Objekten wird mit 2-3x genauerer Präzisionsberechnung dargestellt: zB blaue/gelbe Ebenen in einer Kokosnussschale für unterschiedliche Füllstände. Die Mechanik zum Ziehen von Objekten wurden überarbeitet, so dass von nun an gezogene Objekte nicht mehr durch Floßböden durchfallen. Wasser- und Wolken-Qualität kann über das Optionsmenü nun eingestellt werden.

    Changelog:

    Neue Features:

    01. Hinzugefügt: Blitz-Effekt
    02. Hinzugefügt: Donner-Effekt
    03. Hinzugefügt: Sturmmechanik bewegt Blitz und Donner im Zentrum umher
    04. Hinzugefügt: Sammelbare Bandage
    05. Hinzugefügt: Rezept für Windfähnchen benötigt Bandage
    06. Hinzugefügt: Segelmast mit Windfähnchen
    07. Hinzugefügt: Sonnen-/Wind-/Regenschutz-Mechanik
    08. Hinzugefügt: Neue Bananen-Baumodule mit erhöhten Schutzfähigkeiten
    09. Hinzugefügt: Einstellung für Wolkenqualität im Optionsmenü
    10. Hinzugefügt: Einstellung für Meereswasserqualität im Optionsmenü

    Generell:

    01. Geändert: Öl besitzt gelbe Farbe
    02. Hinzugefügt: Wassersammler zeigen Flüssigkeitsstand präziser an
    03. Geändert: System um Objekte zu ziehen verbessert
    04. Hinzugefügt: "Trinken"-Button im Inventar
    05. Geändert: Intensität von volumetrischen Lichtstrahlen ein wenig reduziert
    06. Hinzugefügt: Taste "Zentrieren" in der Aktionsleiste beim Anbringen von Segel, Segelmast und Ruder

    Behebungen:

    01. Behoben: Objekte fallen nicht mehr durch Floßbasis hindurch wenn diese gezogen werden
    02. Behoben: Trinken von frischen, aufgeschnittenen Kokosnüssen manchmal nicht möglich
    03. Behoben: Non-Stop Regen im Hauptmenü nach Neu-Generieren einer Welt
    04. Behoben: Speichern/Laden von hergestellten, aber noch nicht befestigten Segeln, die nach dem Laden rauf rollen (Anbringen war nahezu unmöglich)
    05. Behoben: Wassersammler-Objekte, aus denen nicht mehr getrunken werden konnte wenn im Inventar der "Essen"-Button benutzt wurde
    06. Behoben: Nicht veränderter Füllstand von Wassersammlern nach Benutzen des "Trink"-Buttons im Inventar
    07. Behoben: Kokosnuss- und Bananenblätter in Segeln, die sich überlappen und flimmern
    08. Behoben: Segel, Segelmast und Ruder, die sich nicht in ihre Standardeinstellungen zurücksetzen
    09. Behoben: Nur über dem Kopf und bei starkem Wind sichtbare Regentropfen
    10. Behoben: Schlechte Schattenwert-Berechnung während dem Übergang klarer/bewölkter Himmel
    11. Behoben: Fehlende Bananen auf Bäume beim Reisen zu fernen Inseln, Speichern, Laden und Zurückkehren
    12. Behoben: Dauerhaft deaktivierter 'Aufwachen'-Button im Schlafen-Bildschirm
    13. Behoben: Manchmal nicht richtig funktionierender 'Schlafen bis Sonnenuntergang'-Button
    14. Behoben: Manchmal nicht richtig funktionierender 'Schlafen bis Sonnenaufgang'-Button
    15. Behoben: In vor-Schlaf-Farben durchblitzendes Meer beim Schliessen des Schlaf-Bildschirmes
    16. Behoben: Nebeneinander gebaute Wassersammler verhinderten gegenseitig die Wasseraufnahme bei Regen
    17. Behoben: Mischen von frischem und verdorbenem Wasser führte zum schlechtesten Endzustand
    18. Behoben: Fehlende Schatten im Hauptmenü nachdem ein Spiel während Regen beendet wurde
    19. Behoben: "Springende" Übergänge zwischen klarem und bewölktem Himmel
    20. Behoben: Fleisch, das vom Trockengestell entnommen und fallen gelassen wurde, fiel durch Gelände

    Wir haben vor uns stärker auf die Verbesserung von Gameplay und Einfügen neuer Inhalte zu konzentrieren, um das Spiel interessanter zu gestalten und Spielspaß für längere Zeit zu bieten. Weitere Pläne beinhalten reifende Früchte, Nachwachsen von Früchten, Kochen in Kokosnussschalen, Türe, Speer, Smoker, Salz, Kerzen-Laternen, Fackel, Schiffswracks, Delfine, Haie .... Wir werden auch an Behebungen neuer Probleme arbeiten, wie auch an Behebung älterer Probleme. Weitere Features werden nach und nach implementiert so wie es uns das Einführen von bisher geplanten Funktionen und Beheben von Fehlern ermöglicht.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    (Meine eigene) Quelle: Ab 19h auf Steam
    Fehler/Änderungen vorbehalten, Version 1



    LG, die Axt :)
    Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
    •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Games Forum ]•
    Hallo zusammen, mit neuem Update eine neue Insel



    Diesmal wird es nur eine kleine Hütte. Reicht auch.



    Ich höre Donner, obwohl der Himmel um mich herum blau ist.
    Später sehe ich, dass das Gewitter über mir ist.
    Ist das weiß eingekreiste ein Blitz? Wohl eher ein Regentropfen.



    Ich speichere, setze in den Einstellungen die Wolkenqualität auf das Maximum und lade das Spiel erneut.



    Der Spielstand lädt, jedoch ist kein Donnerwetter zu hören oder zu sehen.
    Am frühen Abend "rumpelt" es wieder und es beginnt zu regnen.



    Dass nenne ich ein Regenwetter und dass Grollen vom Donner entspricht meiner Meinung der Realität. :thumbup:



    Einen wunderschönen blau weißen Blitz habe ich auch gesehen. :thumbup:
    Leider konnte ich ihn nicht bildlich "einfangen". Noch nicht!


    Grüße vom Bernhard


    ...In Erinnerung an LuggiP...


    MSI GP60 2QF, Intel i7-4720HQ CPU 2.60GHz, Intel HD Graphics 4600, NVIDIA GeForce GTX 950M 2GB, RAM 8GB, Windows 10 Home (64-Bit)



    Ja schon, wenn es aber richtig schüttet, meint man es schneit :)
    Ich werde mal die Wolkenqualität auf 1% stellen und mir die Veränderung anschauen.


    Grüße vom Bernhard


    ...In Erinnerung an LuggiP...


    MSI GP60 2QF, Intel i7-4720HQ CPU 2.60GHz, Intel HD Graphics 4600, NVIDIA GeForce GTX 950M 2GB, RAM 8GB, Windows 10 Home (64-Bit)



    Die Qualität des Regens ändert sich nicht viel, wenn die Stufe von 2 zu 1 auf 0 verändert wird.
    Dieser Beitrag ist m.M. nach unnütz, habe ihn der Ordnung halber dennoch gepostet.



    Grüße vom Bernhard


    ...In Erinnerung an LuggiP...


    MSI GP60 2QF, Intel i7-4720HQ CPU 2.60GHz, Intel HD Graphics 4600, NVIDIA GeForce GTX 950M 2GB, RAM 8GB, Windows 10 Home (64-Bit)