Escape the Pacific 2020

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.
      Empfehlung an die Entwickler.

      Ähnlich wie bei Robinson Crusoe, eine KI einfügen die es ermöglicht, Spielern die kein Multiplayer machen möchten, eine zusätzliche Person zur Verfügung zu stellen. In den Optionen sollte ausgewählt werden können, wie sich diese von der KI gesteuerte Person verhält (einfach oder fortgeschritten) © 02.2020 Bernhard

      Das Segeln sollte zunächst vereinfacht werden, bedeutet das ein Floß auch dahin fährt wohin man lenkt. Wenn die Segelschule mal aktiviert ist, kann man das nach und nach erschweren. Wie man dass dann möchte, sollte ebenfalls in den Optionen wählbar sein. © 02.2020 Bernhard

      :)







      ...In Erinnerung an LuggiP...




      Post was edited 2 times, last by “Bernhard” ().



      Der große Dreimaster hatte die Eigenschaft, nur gradaus zu fahren. Auf seiner letzten Fahrt in diese Richtung kam ein wenig Wind auf,
      welches das Floß kentern lies. Die Spielfigur hat das letztendlich nicht überlebt.

      Also Spielstand neu eingeladen, dass große Floß auseinandergebaut und daraus ein kleineres gebaut. Hier funktionierte dann die
      Steuerung und die nächstgelegene Insel wurde angesteuert. Eine „handbreit“ vor der Insel bewegte sich das Floß nicht mehr vorwärts,
      obwohl der Wind in die richtige Richtung blies (die Bandage zeigt die Richtung) und das Segel entsprechend gestellt war.
      Einen festen Punkt am Horizont fixiert zeigte dies deutlich. Nach 10 Minuten Realzeit erfolgte das erneute Laden des gespeicherten Spielstandes.

      Mit Erscheinen des großen Updates Alpha 47 wurde ein neues Spiel gestartet.









      ...In Erinnerung an LuggiP...




      Paddelfloß gebaut und immer dem Pfeil nach. Überfahrt problemlos.



      Nützliche Gegenstände gesammelt und große Feuerstelle erstellt. Shelter gefunden aber nicht genutzt




      Zum Schiffswrack ohne beschwerende Lasten geschwommen und dieses oberflächlich untersucht.
      Kollege Hai hat sich friedlich verhalten.



      Fischfalle gebaut und später entsprechend platziert.



      :)







      ...In Erinnerung an LuggiP...




      Post was edited 1 time, last by “Bernhard” ().

      Alpha 49
      Grasinsel, neues Baumaterial und -Module,Transportkanu




      Grasinsel.





      Hammer, Axt, einfaches Kanu plus Paddel sind dort erstellbar.
      Deswegen wird schon bald geschaut, was sich in Richtung des Pfeiles befindet.





      Eine weitere Grasinsel mit einigen brauchbaren Utensilien.





      Es bleibt unumgänglich, bald eine Insel in der Nähe mit Palmen, Früchten usw. anzusteuern.



      Fortsetzung folgt :)







      ...In Erinnerung an LuggiP...




      Bevor es zur Insel geht, wird ein langes Kanu gebaut und danach übergesetzt.





      In der Hoffnung, viel brauchbares Material zu finden, wird diese Erwartung mit einer Kiste belohnt.
      Diese wird beim langen Kanu im hinteren Bereich befestigt.
      Danach geht's weiter zur gegenüberliegenden Insel.





      Dort angekommen bemerken wir, dass wir auf dieser Insel bereits waren.
      Also kann man es sich am Lagerfeuer gemütlich machen.








      ...In Erinnerung an LuggiP...




      Das mit dem Benennen der Inseln war nicht von Erfolg.

      Also gut, weiter zur nächsten Insel in Sichtweite.





      Auf dem letzten Bild ist im Hintergrund meine "Homeinsel" zu sehen.
      Da es auf der steinigen Insel kaum etwas Brauchbares gibt geht's auch bald wieder zurück zur Homeinsel.

      Dort angekommen fühle ich mich mal wieder schwach. Garantiert wieder Salzmangel.
      Ich baue eine Fischfalle, ergattere 1 Fisch, habe zufällig 1x Salz da und lege den Fisch dort ein.
      Zusätzlich will ich ein Feuer entzünden und lege Feuerholz in Mengen nach.
      Dabei fällt auf, dass das Feuer zwar nicht brennt, aber man hört deutlich das Knistern als wenn es brennt.



      Hilft aber alles nichts, nach einigen Minuten erscheint die Meldung "Der Überlebende ist gest...". Kenn ich von woher.

      Also wird ein vorhergehender Spielstand erneut geladen. Irgendwann demnächst. Der anfängliche Motivationsschub ist nicht mehr. ;(







      ...In Erinnerung an LuggiP...






      Habe beschlossen, von Insel Nr. 2 einige Gegenstände zu holen.
      Dort angekommen fällt eine Steinanordnung auf, die auf meine derzeitige Homeinsel zeigt. Wird wohl Zufall sein.





      Auf Insel Nr.2 sind ein Holzkübel, den ich für die Salzgewinnung brauche und eine kleine Kiste beim ersten Besuch von mir zurückgelassen worden.
      Den Holzkübel auf dem großen Kanu zu befestigen kann man vergessen.
      Zu meinem Erstaunen kann ich aber in der kleinen Kiste den Holzkübel sowie ein Wasserfass unterbringen. Hätte ich nicht gedacht.





      Mit einem mitgebrachten Seil wird die kleine Kiste am Floß befestigt und es geht zurück zur Heimatinsel.
      Am Strand wird das derzeitige Inventar betrachtet.





      Mit einem einsetzenden Gewitterregen kommt der Holzkübel umgehend zum Einsatz.
      Die nun zwei Wasserfässer werden damit schnell befüllt und danach in den Schatten gestellt.
      Nun wird der Holzkübel zur Salzgewinnung benutzt.
      Da ich nun zwei kleine Kisten besitze, werden beide am Kanu angebracht.





      Inzwischen hab ich es verstanden, wie dass funktioniert mit dem Benennen der Inseln.
      Ich hab aber davon abgesehen den Inseln einen Namen zu geben.
      Noch kann ich sie auseinanderhalten.









      ...In Erinnerung an LuggiP...